Baden-Baden - die Welt- und Kurstadt

Eine traumhaft schöne Stadt - nur einen Katzensprung (7 km) von Gernsbach entfernt

 Begeben Sie sich auf außergewöhnliche Spaziergänge durch Baden-Baden. Schlendern Sie vorbei an dem berühmten Kurhaus, wandeln Sie durch die Trinkhalle  oder relaxen Sie in einem der vielen Parks und Gärten. Sie werden sehen - Baden-Baden verheißt Erholung und Entspannung, aber auch Vielfalt und Abwechslung, sogar Aufregung und Nervenkitzel. Schauen Sie sich einfach um. 

Ein Spaziergang im gepflegten Kurgarten. Elegantes Shopping in den kleinen, sehr feinen Läden der Kolonnaden. Das ist Lebensfreude pur! Nur wenige Schritte entfernt bitten wir Sie Platz zu nehmen, um den Klängen der Philharmonie aus der berühmten Konzertmuschel vor dem Kurhaus zu lauschen. Anschließend wartet die hervorragende Küche des Kurhaus-Restaurants auf Ihren Besuch. Am Abend wartet das große Glück in den prunkvollen Hallen des Casinos auf Sie.


Das Casino

 Als schönstes Casino der Welt“ bezeichnete Marlene Dietrich, das mit seiner über 250-jährigen Geschichte, traditionsreichste Casino Deutschlands

 


Festspielhaus, Theater, Philarmonische Schlosskonzerte,  SWRs New Pop Festival

 Lassen Sie sich auf eine unvergessliche Reise in die Welt der Musik ein bei einem genussvollen Abend im Festspielhaus, dem zweitgrößten Opernhaus in Europa. Mit seiner weltweit gelobten Akustik bietet das 1998 eröffnete Festspielhaus unvergessliche Musikerlebnisse oder Ballettaufführungen auf höchstem Niveau mit internationalen Stars wie Anne-Sophie Mutter, Daniel Barenboim, Kent Nagano, Placido Domingo, James Levine, Thomas Hampson, um nur einige zu nennen.


Pferderennen in Baden-Baden/Iffezheim

Auf der Rennbahn von Iffezheim - der schönsten Rennbahn Deutschlands und einer der schönsten  Rennbahnen der Welt finden drei Mal im Jahr Internationale Galopprennen statt. Das Frühjahrsmeeting in der zweiten  Mai-Hälfte, die Große Woche Ende August/Anfang September und das Herbstmeeting im Oktober. 

 


 

Caracalla Therme

Heilendes Wasser aus 2000 Metern Tiefe. Das Thermalwasser der Caracalla Therme macht Spaß, aktiviert, regeneriert und stimuliert den ganzen Organismus. Es härtet ab und kann sogar Schmerzen lindern. Genuss und Entspannung werden auf einer Fläche von über 3000 Quadratmetern geboten. In einem großen Innenbecken können Sie sich genauso tummeln wie in zwei Freiluftbecken. Zusätzliche Attraktionen sind die Kaltwassergrotte, die Heißwassergrotte, zwei Wasserfälle, Whirlpools, Luftsprudler, Nackenduschen und ein Strömungskanal, der durch eines der beiden Freiluftbecken zieht

 


 

 Friedrichsbad- einmalig in der Welt! 

Ein Römisch-Irisches Bad - den Einwohnern Baden-Badens mag das im Jahre 1877, als das Friedrichsbad eröffnet wurde, schon recht seltsam angemutet haben.  Aus den heißen Quellen Baden-Badens entstand die wohltuende Kombination aus Heißluft, Thermaldampf- und Thermalbewegungsbad, 
die so typisch für das Friedrichsbad ist - und einzigartig in der Welt.

 


 

Der Merkur - der Hausberg von Baden-Baden

 Der Merkur ist das landschaftliche Wahrzeichen Baden-Badens. Mit einer der längsten und steilsten Standseilbahnen Deutschlands fahren Sie bequem auf den 668 Meter hohen Gipfel des Hausbergs von Baden-Baden. Hier genießen Sie einen einmaligen Rundblick  von der Aussichtsplattform des Merkurturms über Baden-Baden, den Schwarzwald, das Murgtal, die Rheinebene und die Vogesen. 


 



Altes Schloss Baden-Baden und die Battertfelsen

 Wunderschöne, verschiedene Wanderwege rund um die Battertfelsen und um das Alte Schloss von Baden-Baden
  ermöglichen eine gradiose Aussicht auf Baden-Baden, den Nordschwarzwald bis hin zu den Vogesen.  

 


 

 Badischer Wein und die badische Weinstraße

 

Mit seinen 15.600 ha Rebflächen ist Baden das drittgrößte Weinbaugebiet der Bundesrepublik. 

 

Es reicht am weitesten nach Süden und gehört als einziges in Deutschland zur Weinbauzone B der EU, wie auch das Elsass, die Champagne und das Loire-Tal. Die erste geschichtliche Erwähnung über den Weinbau im Rebland stammt aus dem Jahre 1070. Dies war aber nicht der Beginn der Weinkultur in dieser Region. Schon die Römer brachten ihre Rebstöcke hierher und kultivierten ihren Wein. Im Mittelalter
 waren es dann die Klöster, die sich um den Weinanbau kümmerten. Heute sind die meisten Winzer in Winzergenossenschaften zusammengeschlossen. 

 



Herzlich Willkommen

Unserer Hazienda

Apartments & Preise

Specials

 Kontakt

Umgebung & Aktivitäten

Über uns


Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Matthias und Sabine Hangen 
sowie das Hazienda-Team

Hazienda
 Apartmenthotel

Gemütliche, romantische Hazienda
mit wunderschönen Apartments
bei Baden-Baden im Schwarzwald
Familie Matthias Hangen
Pflasteräcker 26 
76593 Gernsbach
Tel.: 0049 (0) 7224 989304
E-Mail: Hazienda@Romantiklandhaus.de



001267
 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos